Restplätze: Journalismus-Akademie in Graz

Am 19. und 20. November findet die mokant.at Akademie für Nachwuchsjournalismus zum zweiten Mal in Graz statt. An zwei intensiven Workshoptagen wird fundiertes Wissen vermittelt und praktisch angewendet. Es gibt noch wenige Restplätze.

Die mokant.at Akademie für Nachwuchsjournalismus fand bereits drei Mal erfolgreich in Wien statt, nun wird zum zweiten Mal auch ein Kurs in Graz angeboten. Am 19. und 20. November gibt es verschiedene Workshops zu unterschiedlichen Themen des journalistischen Handwerks. Für diesen Termin gibt es noch wenige Restplätze. Anmeldungen sind noch bis spätestens Freitag, den 4. November möglich.

Infos zum mokant.at Akademie Basiskurs:
Teilnahmegebühr: 50 Euro
Ort: Graz
Anmeldung: Eine Bewerbung ist notwendig und für die Restplätze noch bis 4.11.2016 hier möglich.

Weitere Details zu den Workshops gibt es hier.

Im Laufe der beiden Tage wird fundiertes Wissen etwa in den Bereichen Recherche, Schreibstil, journalistische Sorgfalt und Social Media vermittelt. Mag. Sofia Palzer-Khomenko, Chefredakteurin von mokant.at, ist Leiterin des Basiskurses – sie hat bereits zahlreiche Kurse geleitet (u.a. an der Uni Wien und am bfi). Durch jahrelange Erfahrung im Journalismus kann sie nicht nur viel Wissen weitergeben, sondern auch praktische Tipps und Know-how.

Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, das erworbene Wissen in möglichst lebensechten Übungen zu trainieren. Im Rahmen des Kurses werden auch eigene Artikel zu Themen, die die Teilnehmer interessieren, geschrieben. Dabei stehen sowohl Mag. Palzer-Khomenko als auch die Ressortleiter der mokant.at-Redaktion unterstützend hinter den Teilnehmern, geben Feedback und Hilfestellung für allen möglichen Anliegen.
Wer darüber hinaus Interesse hat, für mokant.at zu schreiben, hat die Möglichkeit, in die Redaktion übernommen zu werden. Feedback, Anregungen und ein offenes Ohr – bzw. zahlreiche offene Ohren – für Fragen aller Art gibt es weiterhin.

Mitveranstalter & Kooperationen:
Die mokant.at Akademie in Graz wird vom fjum_forum journalismus und medien wien mitveranstaltet. Weitere Kooperationspartner sind die Medienhak Graz sowie das International Center for New Media (European Youth Award).

 

Titelbild: (c) Katharina Egg

 

Alle über "mokant.at Redaktion" veröffentlichten Artikel enthalten allgemeine Informationen, wurden von mehreren Redakteuren verfasst oder stammen von ehemaligen Redakteuren, die vor dem Umstieg auf das neue Layout (7.1.2014) für mokant.at tätig waren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.