Podcast: Donatella Roveras über Syriens Bürgerkrieg

Donatella Rovera von Amnesty International berichtet über die Situation in Syrien

Seit Monaten herrscht Bürgerkrieg in Syrien. Nach anfangs friedlichen Protesten gegen Machthaber Assad bekämpfen sich Rebellen und Regierungstruppen. Während syrische Oppositionelle im Ausland ein Konzept für ein Syrien nach Assad präsentieren, regiert im Land selbst weiterhin Gewalt. Die Leidtragende ist wie immer die Zivilbevölkerung: Das UNO-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) hat bereits über 200.000 Flüchtlinge aus Syrien registriert, die in den Nachbarländern Türkei, Jordanien, Libanon und Irak Zuflucht suchen. Amnesty International hat jetzt einen Bericht ihrer Krisenbeauftragen Donnatella Rovera veröffentlicht, die vor einigen Wochen umkämpfte Gebiete in der syrischen Stadt Aleppo besucht hat. Im Podcast spricht sie darüber.

Podcast von Matthias Strasser
Matthias Strasser ist Chefredaktor des Schweizer Online-Magazins tink.ch.
Der folgende Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Radio Bern entstanden.

 

Dieser Artikel wurde von unserem Partnermagazin tink.ch entweder für mokant.at verfasst oder zur Zweitveröffentlichung zur Verfügung gestellt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.