Vorankündigung: Chili and the Whalekillers im Chelsea

Am Sonntag bespielt die fünf-köpfige Indie-Band aus Österreich und Island das Wiener Chelsea. Auch musikalisch haben sie nich nur eine Heimat: Verträumter Pop, gefärbt durch psychodelischen Sounds der 60er. Wir verlosen Tickets.

Chili and the Whalekillers kommen aus Wien und sind eine fünf-köpfige Band mit Mitgliedern aus Island und Österreich. Bepackt mit einer Vielfalt kunstvoll konstruierter, aber auch tanzbarer Pop-Songs. Mitte Februar veröffentlichten die Musiker ihr neues Album Words on Tuesday.

Laut musikblog.de haben sie mit der Platte „einen ungezwungenen, durchaus international konkurrenzfähigen Mix aus luftig lockerem 60s-Pop und schrammeligem Surf-Folk“ geschaffen. Derartige Klänge würden weder in schöner Regelmäßigkeit über die Alpen hüpfen, noch werden sie häufig von nordischen Windströmungen in Richtung Festland getrieben, so das Fazit. Ist ja aber egal, woher Chili and the Whalekillers kommen: Es klingt gut.

Das ist der Titelsong Portrait of a Ladyfish des neuen Albums Words on Tuesday:

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, bekommt gleich am Sonntag die Möglichkeit Chili and the Whalekillers live zu beschnuppern. Wir verlosen 2 x 2 Tickets für ihr Konzert im Wiener Chelsea.

Hier geht’s zur Facebookveranstaltung und zu anderen Konzerten im Chelsea.

Titelbild/Pressefoto: (c) Lisa Pointner

Alle über "mokant.at Redaktion" veröffentlichten Artikel enthalten allgemeine Informationen, wurden von mehreren Redakteuren verfasst oder stammen von ehemaligen Redakteuren, die vor dem Umstieg auf das neue Layout (7.1.2014) für mokant.at tätig waren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.