Vorankündigung: Waves Central Europe 2015

(c) ArminRudelstorfer

Musikliebhaber aufgepasst: Vom 30. September bis zum 3. Oktober bespielt das Waves Festival zum fünften Mal unterschiedliche Locations in Wien und Bratislava mit heimischer und internationaler Musik.

In den letzten Jahren hat sich das Waves in der Musikszene einen Namen gemacht. Das Festival holt jedes Jahr musikalische Perlen unterschiedlicher Musikrichtungen nach Wien und Bratislava. Dabei geht es nicht um Charts, Mainstream-Headliner und große Namen im Line-Up. Ziel ist es, die europäische Musikszene zusammenzubringen und noch eher unbekannten Bands ein Sprungbrett zu bieten. Die Festivalbesucher können so den einen oder anderen zukünftigen Star auf einer kleinen Bühne bewundern.

Line Up 2015: Von Sizarr bis Sargnagel
Heuer sind unter anderem der englische Sänger, Rapper und Producer Mike Skinner (The Streets), die österreichische Band Robb oder aufstrebende Geheimtipps wie Sizarr im Programm. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den Gastländern Estland, Lettland und Litauen, weshalb unter dem Motto „East Meets West“ besonders viele Acts aus nordischen Breitengraden das Line-Up zieren.

Neben dem musikalischen Überangebot stehen 2015 auch Lesungen auf dem Programm, zum Beispiel von Dirk Stermann, Andreas Dorau und Stefanie Sargnagel. Eine PartyBim verbindet die Clubs und Konzerthallen entlang des Rings. Als Locations dienen dieses Jahr unter anderem Badeschiff, Porgy and Bess, Schwarzberg, Heuer, Haus der Musik, Xpedit oder Künstlerhaus Passage.

Tipp: Waves-Besucher haben die Qual der Wahl. Es zahlt sich aus, sich im Vorfeld über die Acts der einzelnen Tage in Wien und Bratislava zu informieren und sich einen ungefähren Plan zurechtzulegen.

Garage Sale und Musikkonferenz
Am Samstagnachmittag stellt das Waves Vienna heimischen Indie-Labels kostenlos Platz in der Festivalzentrale zu Verfügung, wo diese ihre Veröffentlichungen vertreiben können. Der Eintritt für den Garage Sale ist frei!

Außerdem gibt es die Möglichkeit, im Rahmen des Festivals an der Waves Vienna Conference am Donnerstag, 1. Oktober teilzunehmen. Weiter Infos dazu findet ihr hier.

Lust bekommen? Wir verlosen 1×2 Festivalpässe auf Facebook.

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter: www.wavesvienna.com.

Titelbild: (c) Armin Rudelstorfer

Katharina Egg leitete zwei Jahre lang das Ressort Politik. Jetzt ist sie als außerordentliche Redakteurin bei mokant.at tätig und untersucht als Publizistik-Studentin Wirkungen Sozialer Netzwerke auf Politische Kommunikation. Ihre freie Zeit verbringt sie am liebsten am Fahrrad, auf Reisen und im Wiener Nachtleben. Kontakt: katharina.egg[at]mokant.at

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.