„mokant.at“ sucht die beste Schülerzeitung!

Wir schreiben den mokant.at-Schülerzeitungswettbewerb für alle Wiener Schülerzeitungen aus!

Kategorien
Prämiert werden die beste Schülerzeitung und der beste Einzelbeitrag.

Preise
Die Gewinnerin/der Gewinner des besten Einzelbeitrags gewinnt einen Platz bei der „mokant.at Akademie für Nachwuchsjournalismus.
Das Team der besten Schülerzeitung erhält einen exklusiven Journalismusworkshop, durchgeführt von der mokant.at Redaktion. 

Ablauf und Fristen
Vom 10. Jänner bis zum 20. Februar besteht die Möglichkeit, Beiträge einzureichen. Eingereicht werden kann per Post oder email. Bei Inhalten, die im Internet zu finden sind, reicht die Zusendung des entsprechenden Links.

  • per mail an schuelerwettbewerb@mokant.at
  • per Post an CHiLLi – Verein für Freie und Unabhängige Medien. Haidingergasse 17/1; 1030 Wien

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS) und alle Berufsbildenden Höheren Schulen (BHS) in Wien.
Eingereicht werden können Beiträge und Zeitungen, die zwischen dem 1. Jänner 2014 und dem 1. Jänner 2015 veröffentlicht wurden.
Das Mindestalter für Autoren der Einzelbeiträge beträgt 15 Jahre.
Bezüglich des Genres, des Themas oder der Länge der Beiträge gibt es keine Einschränkungen.

Nicht zugelassen sind:
· Sonderhefte oder Jahrbücher, die nur einmalig zu einem bestimmten
Anlass (wie Matura, Projektwoche, Schuljubiläum) produziert werden
· Jugend-, Stadt-, Stadtteilzeitungen etc.
· kommerzielle Jugendmagazine
· Vereins- und Verbandszeitungen
· Publikumszeitschriften, auch wenn sie sich vorwiegend an Schüler wenden
· Publikationen von ehemaligen Schülerinnen und Schülern

Bei der Einreichung sind zu nennen:
Schule, Namen, Alter, Kontaktdaten (am besten Mail-Adressen), kurze Beschreibung des Mediums

Bewertung
Die beste Schülerzeitung wird nach folgenden Kriterien beurteilt:

  • Themenmix: Originalität, Relevanz, Vielfalt
  • Qualität der Einzelartikel: Gründlichkeit der Recherche, journalistische Sorgfalt, Schreibstil
  • Aufmachung: Bebilderung, Design
  • bei Web-Magazinen zusätzlich: Nutzung von Multimedia

Der beste Einzelbeitrag wird nach folgenden Kriterien beurteilt:

  • Thema: Relevanz, Originalität
  • Recherche: Gründlichkeit, Ausgewogenheit
  • Schreibstil: Struktur, Sprache

Achtung: Bei einer Bewerbung für den besten Einzelbeitrag muss der konkrete Einzelbeitrag extra eingereicht werden. Das heißt, wenn jemand eine Schülerzeitung einreichen möchte und einen Einzelbeitrag daraus, sollten zwei Dokumente an uns geschickt werden: einmal die gesamte Zeitung und extra der konkrete Einzelbeitrag.

Jury
Die mokant.at- Redaktion wird eine Vorauswahl treffen. Daraufhin wählt eine hochkarätige Fachjury die beste Schülerzeitung und die vier besten Einzelbeiträge. Mitglieder der Fachjury sind unter anderem Fred Turnheim, Präsident des Österreichischen Journalistenclubs und Daniela Kraus, Geschäftsführerin von fjum (Forum Journalismus und Medien Wien).

Die beste Schülerzeitung” und die vier besten Einzelbeiträge werden im März bekannt gegeben.

Online-Voting
Anschließend werden die vier besten Einzelbeiträge auf mokant.at veröffentlicht, Leserinnen und Leser können über den besten Einzelbeitrag abstimmen. Der Beitrag mit den meisten Stimmen gewinnt.

Weitere Infos
Alle Gewinner erhalten eine Urkunde. Auf die Preise besteht kein Rechtsanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit der Einreichung ihrer Schülerzeitung bzw. ihrer Einzelbeiträge erklären sich die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler bereit, dass Namen und Fotos der Redaktionsteams bzw. der Autorinnen und Autoren veröffentlicht werden. Bei Schülerinnen und Schülern unter 18 Jahren wird eine Einverständniserklärung der Eltern benötigt. Mit der Einreichung ihrer Schülerzeitung bzw. ihrer Einzelbeiträge stimmen die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Veröffentlichung ihrer eingereichten Beiträge auf mokant.at zu. Sie übertragen damit die Nutzungsrechte an ihren Beiträgen an mokant.at. Das Urheberrecht bleibt selbstverständlich bei den jeweiligen Autorinnen und Autoren.

Titelbild: (c) Jasmine Schuster

Alle über "mokant.at Redaktion" veröffentlichten Artikel enthalten allgemeine Informationen, wurden von mehreren Redakteuren verfasst oder stammen von ehemaligen Redakteuren, die vor dem Umstieg auf das neue Layout (7.1.2014) für mokant.at tätig waren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.