Vorankündigung: „Offene Grenzen“-Festival

Vom 3. bis 13. Juli 2014 findet in Retz im westlichen Weinviertel bereits zum zehnten Mal das Festival „Offene Grenzen“ statt. Im Zentrum steht auch 2014 die Aufführung einer Kirchenoper: „Juditha triumphans“ feiert am 3. Juli um 20:00 Uhr Premiere in der Stadtpfarrkirche St. Stephan in Retz.

Als Fortführung der dadurch intendierten Themen und im Gedenken an die umwälzenden Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts widmet sich das Festival Retz auch in seinem Literatur- und Musikprogramm 2014 der spezifischen Situation von Frauen in einem kriegerischen bzw. repressiven Umfeld.

Foto: © Matthias Potsch

Foto: © Matthias Potsch

Ein besonderer Höhepunkt dessen ist u.a. der Abend des 12. Juli. Um 20:00 Uhr erzählen im Zeremonienkeller des Althof Retz, vier junge Schauspielerinnen – Sophie Aujesky, Sophie Behnke, Anna Lisa Grebe, Louise Knof – in der szenischen Lesung „Johanna“ nach einem Theaterstück von Cornelia Rainer eine Geschichte über Identitäten, Rollenbilder und die Suche nach dem eigenen Ich.

Johanna von Orléans veränderte die Welt, indem sie als erste Frau ihrer Zeit in den Krieg zog und den Männern die Stirn bot. Unzählige Dichter von Schiller bis Brecht haben sich ihrer Legende angenommen. Für Autorin und Regisseurin Cornelia Rainer steht sie für Mut, Selbstvertrauen, Hoffnung, Glaube, Selbstbestimmung. Und gerade in einer Zeit, in der immer mehr Jugendliche daran glauben, dass es nichts mehr gibt, woran man glauben kann, ist es höchste Zeit, dass wieder eine JOHANNA voran reitet.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene sehen sich heute einer Vielzahl von Möglichkeiten gegenüber, welche eine große Freiheit, aber auch eine große Überforderung und Orientierungslosigkeit mitbringen. Wozu lohnt es sich heute noch zu kämpfen? Woran glaube ich? Was sind meine Wünsche und Träume? Wo liegen meine Grenzen? Was ist im Leben wichtig für mich?

Eine Geschichte über den Kampf, den wir mit den vielen Anforderungen von außen auszutragen haben, den Kampf gegen die Ängste, den Kampf für dein eigenes Leben.

Gewinnspiel zum Festival: Gewinne 2×2 Karten für die Lesung „Johanna“

Nähere Informationen und Karten

Festival-Büro am Hauptplatz in Retz

Tel.: 02942/22 23-52

office@festivalretz.at

www.festivalretz.at

Titelbild: © Moritz Bleichl

marlene.hinterleitner@mokant.at'

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.